Willkommen bei udowe.de - Webmasterportal, gratis downloads und mehr !!

Frames....schon mal gehört? Aber keine Ahnung was das ist? Gut , versuche ich es mal zu erklären. Wenn Du auf Deinem PC in Windows das Programm Word öffnest, bleibt alles so wie es ist, nur Word öffnet sich halt. Das ist vergleichbar mit Frames.

Jetzt stell Dir vor, du öffnest Word und der ganze Bildschirm wird neu aufgebaut, das ist dann vergleichbar mit einer Seite ohne Frames.

Also, eine Homepage ohne Frames öffnet beim klicken auf einen Link immer eine komplett neue Seite.

Eine Homepage mit Frames öffnet immer nur einen Teilbereich neu und der Rest bleibt so wie er ist. Hier siehst Du ein Beispiel, wie eine Homepage mit 3 Frames aussehen würde. Der "Frame links" würde z.B. ein Menu enthalten und der "Frame oben" vielleicht einen Werbebanner. Wenn Du dann im "Frame links" etwas auswählst, würde sich das im rechten unteren Frame öffnen und der Rest bleibt unverändert.

Die Vorteile einer Frame-HP ligen auf der Hand, die Übersicht und die Navigation ist viel besser. Du brauchst Dir keine Gedanken über Deine Verlinkungen zu machen, da sie ja immer links (kann natürlich auch rechts, unten oder oben sein) zu sehen sind.

Die Nachteile. Tja, die gibt es auch. 1. Es ist nicht einfach Frames so anzugleichen das sie in jeder Auflösung optimal zu sehen sind. 2. Man muß wissen wie man sie erstellt. 3. Viele Suchmaschinen können mit Frames nichts anfangen, man muß also eine Starseite ohne Frames haben damit die Suchmaschine den Inhalt b.z.w. die Metatags lesen kann. 4. Der Aufbau von Frameseiten dauert etwas länger als NonFrame-Seiten.

Also was wendest Du am besten an......das muß jeder selber wissen ;o)



 Copyright © 2005-2010 by udowe.de